Madonie-Tour mit Besuch bei den Schäfern

Jetzt Buchen

Erkunden Sie malerische Dörfer, treffen Sie lokale Hirten und genießen Sie atemberaubende Berglandschaften

Dieser ganztägige Ausflug wird Sie definitiv in die Madonie verlieben!
Wir bieten diese Tour von Juli bis November an, wenn sich einheimische Hirten hoch in den Bergen bewegen, um frisches Gras für ihre Tiere zu finden.
Wir verlassen Castelbuono und überqueren das imposante Carbonara-Massiv, den Madonie-Hauptberg. Wir spazieren in charmanten Dörfern, einschließlich Petralia Soprana, das 2018 in einem nationalen Wettbewerb zum schönsten Dorf Italiens erklärt wurde. Außerdem halten wir an faszinierenden Naturgebieten wie Piano Battaglia und seinen Korallenfossilien und der Pizzo Canna-Klippe, wo der Steinadler nistet . Zu guter Letzt treffen wir einige der letzten traditionellen Schäfern während der Käseherstellung. Wir verbringen ein paar Stunden mit ihnen, plaudern, haben Käse und Ricotta und - wenn Sie wollen - eine Hand geben. Wir essen bei den Schäfern zu Mittag.

« 1 von 3 »

Fragen? Setzen Sie sich mit uns in Kontakt

Ideal für:
- jene, die etwas Außergewöhnliches erleben möchten
- jene, die an einem Tag einen guten Überblick über die Region Madonie haben möchten
- jene, die an der lokalen Tradition und Gastronomie interessiert sind
- jene, die Einheimische kennenlernen möchten und deren tägliches Leben miterleben möchten

Schwierigkeitsgrad:
Leicht

Gesamtdauer:
Etwa 8 Stunden

Was zu bringen:
Sportschuhe, den Wetterverhältnissen angepasste Kleidung

Treffen mit dem Führer in Castelbuono (Landkreis Palermo) um 8:30.
Bei Buchung bekommen Sie eine Karte auf der der Treffpunkt eingezeichnet ist.

Preis:
Mindestens 2 Erwachsene
Erwachsene: 70 €
Kinder (6-16): 20 €
Kinder (0-5): Frei
Gruppen (ab 4 Erwachsenen): Setzen Sie sich mit uns in Kontakt

Im Preis inbegriffen: der englischsprachige Naturführer (Mitglied des AIGAE - Associazione Italiana Guide Ambientali Escursionistiche), die Käse und Ricotta Probe + Mittagessen
Nicht im Preis enthalten ist der Transport. Teilnehmer sollten ein Auto haben. Wenn Sie kein Auto haben, kontaktieren Sie uns bitte, um die beste Lösung zu finden

Bei schlechten Wetter wird der Ausflug abgesagt.

Facebooktwittergoogle_plus